AKC-Klausur in Wittenberg

Veröffentlicht am 15.03.2017 in Allgemein

Anlässlich des Reformationsjubiläums tagte der AKC zu seiner jährlichen Klausurtagung dieses Jahr in Wittenberg.

Der AKC blickte auf ein erfolgreiches Jahr mit einer sehr gut besuchten Jahrestagung zurück, die am Vortag in Zusammenarbeit mit der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema „Reformation heißt die Welt hinterfagen" stattfand und an der u.a. auch der Thüringer Kandidat für die Bundestagswahl, Christoph Matschie teilnahm.

 

Thematisiert wurden die Situation der Muslime in Deutschland (Kerstin Griese MdB), sowie das Erstarken rechtspopulistischer Kräfte im christlichen Milieu (Dr. h.c. Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D.). Erneut zeigte sich, dass die Arbeit in den Landesverbänden und vor Ort vielfältig ist. Mit viel Herzblut arbeiten die Genossinnen und Genossen daran, sozialdemokratische Werte deutlich zu machen, gerade im Kampf gegen Rechts. Wolfgang Thierse betonte, dass es die Aufgabe gerade christlicher Sozialdemokraten sei, für Demokratie und Religionsfreiheit einzustehen.

Darüber hinaus wurden Aktionen für den anstehenden Wahlkampf sowie den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und Wittenberg diskutiert. Arne Lietz MdEP gab einen Überblick über die verschiedenen Angebote zum Reformationsjubiläum in Wittenberg.

Ein besonderer Höhepunkt war die Stadtführung durch Wittenberg, zu der Arne Lietz den AKC einlud. Katharina von Bora führte authentisch und unterhaltsam durch die Stadt der Reformation.

 

 

Die nächsten Termine:

30.07.2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
PP22 - Politisches Pilgern`22
nach & in Gotha

Alle Termine

Kontakt

Wenn Sie Fragen an den Arbeitskreis ChristINNen in der SPD Thüringen haben, erreichen Sie uns unter folgender Anschrift:

Arbeitskreis ChristINNen
SPD Thüringen
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

oder per E- Mail:
info(at)christen.spd-thueringen.de