Wer wir sind

 

Wir sind Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, die sich aus ihrem christlichen Glauben heraus in der SPD engagieren. 

Wir wollen christliche Überzeugungen für sozialdemokratische Politik fruchtbar machen.
Zugleich suchen wir den Dialog mit Kirchen, kirchlichen Verbänden und Gruppen. 

Wir organisieren jährlich mindestens eine öffentliche Veranstaltung mit der wir auf uns und auf unsere Arbeit aufmerksam machen. In Kooperation mit den AKC anderer Bundesländer unterstützen wir Katholiken- und Kirchentage.

 

 

Aktuelles

 

06.02.2018 in Topartikel Parteileben

Programm für 2018

 

Ende Januar fand in den Räumen des Willy B. in Erfurt unsere jährliche Klausurtagung statt.

 


Neben der Diskussion aktueller Themen, insbesondere dem Für und Wieder einer 'GROKO',
stimmten wir unsere Aktivitäten und Pläne für 2018 ab.

Wir organisieren bzw. unterstützen die folgenden Veranstaltungen:

 

18.03. (bzw. 08.04. der genaue Termin steht noch nicht 100%-ig)
2. Politisches Pilgern

27./28.04. 
Jahrestagung des AKC

09.-13.05. 
101. Deutscher Katholikentag

22.09. im Augustinerkloster, Erfurt
'Mit Fried und Freud fahr ich dahin' - Palliativmedizin, Möglichkeiten, Angebote ... 
gemeinsam mit der FES

im Herbst
Tag der AG's der SPD Thüringen zum Thema Gesundheit

 

Darüber hinaus wollen wir in diesem Jahr unsere Zusammenarbeit mit Kirchen und Gemeinden intensivieren und uns stärker und sichtbarer vor Ort engagieren.
Wir unterstützen die SPD-Kandidaten im Kommunalwahlkampf und nehmen stärker als bislang
Stellung zu aktuellen Ereignissen.

Wir haben uns darauf verständigt, uns so weit es geht in sechs- bis acht-wöchigem Rythmus zu Sitzungen des Sprecherrates zu treffen.


  

 

13.02.2018 in Allgemein

GROKO ja oder nein?

 

Auch die politischen Ereignisse in Berlin gehen natürlich nicht spurlos an uns vorüber.
Als SPD Mitglieder beobachten wir sehr genau, was sich dort abspielt und welche Konsequenzen das für unsere Arbeit hat. So hat jeder von uns seine ganz persönliche Meinung zu dem Thema, die an dieser Stelle auch nicht bewertet, sondern lediglich niedergeschrieben werden….

08.02.2018 in Ankündigungen

Weiteres Bekenntnis veröffentlicht

 

 

Unserem Aufruf folgend, zum scheinbaren Widerspruch zwischen Christsein und SPD-Politiker, Stellung zu beziehen, bzw. zu Beschreiben, wie gerade das Christsein seine politische Arbeit beeinflusst, haben wir kürzlich auf unserer Seite Bekenntnisse, selbiges von Georg Maier, unserem Innenminister veröffentlicht.

Kontakt

Wenn Sie Fragen an den Arbeitskreis ChristINNen in der SPD Thüringen haben, erreichen Sie uns unter folgender Anschrift:

Arbeitskreis ChristINNen
SPD Thüringen
Juri-Gagarin-Ring 158
99084 Erfurt

oder per E- Mail:
info(at)christen.spd-thueringen.de